Kaufabsicht


Kaufabsicht
Die Kaufabsicht beschreibt den theoretischen Willen ein bestimmtes Produkt in einer bestimmten Situation mit entsprechendem Geldbesitz zu erwerben.
Es geht hier also um die subjektive Beurteilung. Somit kann die Kaufabsicht nicht mit tatsächlichen Verkäufen gleichgesetzt werden.

Marketing Lexikon. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kaufabsicht — Begriff der Theorie des ⇡ Konsumentenverhaltens und der ⇡ Marktforschung. Konstrukt, um die Absicht einer Person zu erfassen, von einem bestimmten Produkt eine bestimmte Menge in einem vorgegebenen Zeitraum zu kaufen. Bezug zu anderen Variablen… …   Lexikon der Economics

  • Werbewirkungsmessung — Die Werbewirkungsmessung ist ein Teilgebiet der Marktforschung und beschäftigt sich grundsätzlich mit Werbung und deren Wirkung auf die Konsumenten. Voraussetzung ist eine Konfrontation einer Person mit dem zu untersuchenden Werbemittel. Dabei… …   Deutsch Wikipedia

  • Modell von Howard und Sheth — Das Modell von Howard und Sheth nach John A. Howard und Jagdish Sheth ist ein Ansatz zur Erklärung des Kaufverhaltens. Das S O R Paradigma dient als theoretische Grundlage. Es ist ein Totalmodell und versucht, das Konsumentenverhalten vollständig …   Deutsch Wikipedia

  • Bannerwerbung — statisches Banner Werbebanner (Einzahl: das, der im Netzjargon verbreitete Ausdruck der Banner ist falsch) sind eine Form der (Internet )Werbung. Die Werbung wird dabei als Grafik oder Flashdatei, meist im GIF oder SWF Format, in die Webseite… …   Deutsch Wikipedia

  • Brand Equity — Der Begriff Markenwert (auch Brand Equity oder Brand Value) bezeichnet den monetären Wert einer Marke. Inhaltsverzeichnis 1 Definition 2 Markenwertberechnung 2.1 Finanzorientierte Ansätze 2.1.1 Kostenorientierte Markenbewertung …   Deutsch Wikipedia

  • Brand Value — Der Begriff Markenwert (auch Brand Equity oder Brand Value) bezeichnet den monetären Wert einer Marke. Inhaltsverzeichnis 1 Definition 2 Markenwertberechnung 2.1 Finanzorientierte Ansätze 2.1.1 Kostenorientierte Markenbewertung …   Deutsch Wikipedia

  • Handypay — Handypayment oder M Payment (zu deutsch mobilfunkbasierende Bezahlung) gehört zur Gattung der Micropayment Systeme und ist ein Bezahlsystem, mit welchem Beträge über das Mobilfunktelefon beglichen werden können. Stark verbreitet ist die Bezahlung …   Deutsch Wikipedia

  • Handypayment — oder M Payment (zu deutsch mobilfunkbasierende Bezahlung) gehört zur Gattung der Micropayment Systeme und ist ein Bezahlsystem, mit welchem Beträge über das Mobilfunktelefon beglichen werden können. Stark verbreitet ist die Bezahlung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Carl Leopold Friedrich Ludwig (Ortenburg) — Reichsgraf Joseph Carl (* 1780 † 1831), Reichsgraf von Ortenburg und Graf von Ortenburg Tambach. Reichsgraf Joseph Carl Leopold Friedrich Ludwig von Ortenburg (* 30. August 1780 in Ortenburg; † 28. März 1831 in Tambach bei Weitramsdorf) …   Deutsch Wikipedia

  • Katholischer Friedhof Köln-Mülheim — Der Alte Katholische Friedhof in der Sonderburger Straße im rechtsrheinischen Kölner Stadtteil Mülheim ist einer der ältesten als solcher erhaltenen Friedhöfe im Kölner Stadtgebiet. Er wird von der katholischen Kirchengemeinde St. Clemens und… …   Deutsch Wikipedia